Aktiv als Reserveoffizier

Nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst bei der Bundeswehr engagiere ich mich seit 14 Jahren als Reserveoffizier im Katastrophenschutz. Dazu bin ich in einem Kreisverbindungskommando beordert. Das Kreisverbindungskommando ist im Ereignis-/Katastrophenfall das Bindeglied zwischen Bundeswehr und Landkreis. Die Mitglieder des Kreisverbindungskommandos sind alle Reservisten, die in der Regel aus dem Landkreis kommen und diesen natürlich kennen. Sie beraten u. a. den Katastrophenschutzstab des Landkreises in Bezug auf mögliche Unterstützungsmöglichkeiten durch die Bundeswehr und koordinieren Weiterlesen…